zur Druckansicht
Anzeige

Nasenpflegeset von Rhinoclir® Baby & Kind testen!

väterzeit Produkttest - Nasenpflegeset von Rhinoclir® Baby & Kind

Sanfte Hilfe für kleine Schnupfennasen



Besonders die ersten Erkältungen machen dem Baby das Leben schwer. Die Nase läuft, die Augen tränen, es kann nicht richtig atmen, schläft schlecht und hat kaum Appetit. Bis zu zwölf solcher Infekte sind bei Säuglingen pro Jahr ganz normal, denn das Immunsystem bei Kindern ist noch nicht so ausgeprägt wie bei Erwachsenen.
Ein besonderes Problem ist das Naseputzen. Säuglinge können noch nicht schnäuzen, und auch Kleinkinder haben oft ihre Probleme damit. Sekret und Borken verstopfen die Nasenlöcher und behindern die Nasenatmung. Hier kann die Rhinoclir® Baby & Kind Nasendusche und der Rhinoclir® Baby & Kind Nasenbalsam dem „verschnupften“Kind deutlich Erleichterung verschaffen, ohne die empfindliche Schleimhaut auszutrocknen. Beide Produkte sind einzeln anwendbar, aber in der Kombination optimal aufeinander abgestimmt. Zuerst wird Babys Näschen mit der Nasendusche frei gemacht und gesäubert. Der Sprühkopf ist den Anforderungen hervorragend angepasst.

Eine Verdickung verhindert das zu tiefe Eindringen in die kleine Nase. Der Sprühnebel ist sehr fein und daher besonders mild in der Anwendung. Der Nasenbalsam pflegt und schützt die empfindliche Haut um die Nase. Er enthält die Inhaltsstoffe Engelwurz und Thymianöl.

Deren Wirkung bei Schnupfen ist schon lange bekannt. Andere Produkte, die ätherische Öle wie Eukalyptus und Lavendel enthalten, können bei Kindern unter zwei Jahren mitunter lebensbedrohliche Folgen haben. Die Rhinoclir® Baby & Kind Produkte wurden daher speziell auf die Anforderungen von Baby- und Kindernasen abgestimmt. Beide Produkte sind ab dem ersten Lebenstag anwendbar und können ohne Anwendungsbeschränkungen verwendet werden.

Wer die Nasendusche oder den Nasenbalsam von Rhinoclir® Baby & Kind gleich ausprobieren möchte, kann die Produkte in jeder Apotheke bestellen.

Weitere Informationen: www.rhinoclir.de

Das Testergebnis

Rhinoclir® Baby & Kind Nasenpflege - doppelt stark gegen Schnupfen



Die Rhinoclir Baby & Kind Produkte bestehen aus einer Nasendusche mit Ringerlösung zum Sprühen und aus einem Nasenbalsam mit Engelwurz. Die Nasendusche löst sanft Schleim und getrocknetes Sekret. Der Nasenbalsam pflegt und schützt die empfindliche Haut um die Nase. Beide Produkte sind für Babys ab dem ersten Lebenstag anwendbar.

45 Testfamilien testeten das Rhinoclir Nasenpflegeset 4 Wochen lang. Dabei überzeugte besonders das Zusammenspiel von Nasendusche und Pflegebalsam. Die Eltern lobten die gute Anwenderfreundlichkeit und die Wirksamkeit gegen Schnupfen.

Besonders wichtig fanden die Testfamilien, dass die Rhinoclir Baby & Kind Produkte von dem ersten Lebenstag an ohne Nebenwirkungen eingesetzt werden können. Auch die natürlichen Inhaltsstoffe punkteten sehr. Insgesamt schnitt das Rhinoclir Nasenpflegeset mit der Schulnote „gut“ (2,0) ab und 96% unserer Testfamilien empfehlen es weiter.

„Die Nase wird frei, meine Tochter kann wieder gut atmen und vor allem durchschlafen.“, freut sich Julia aus Köln. Tülay aus Neuss sagt: „Der Balsam ist super, keine wunde, schmerzende Nase. Super Konsistenz, sehr ergiebig und angenehm
wohltuend auf der Haut.“ Tanja resümiert: „Einfach nur eine super Sache, ich werde es definitiv weiterempfehlen“.

Regionale Infos für Väter

Bitte wählen:





Weitere Informationen

zu den Produkten unter: www.rhinoclir.de
Der Produkttest wird in Kooperation mit kidsgo.de durchgeführt.
zur Druckansicht