väterzeit.de - Vater sein, Mann bleiben

unterstützt von
FolioMen

Formalitäten nach der Geburt


Das Schönste ist es nach der Geburt zu zweit im Bett zu liegen und stundenlang dieses kleine Wesen anzuschauen, das da blinzelnd das Licht der Welt erblickt.

Damit dafür auch wirklich Zeit bleibt, ist es ratsam einige Vorbereitungen zu treffen: Alle notwendigen Unterlagen und Anträge sollten bereits vor der Geburt in frankierten und adressierten Umschlägen bereitliegen. Dann ist es wirklich eine Kleinigkeit die Schreiben nach der Geburt loszuschicken.

Noch wichtiger ist die Planung für das Wochenbett. Alle Krankenkassen bezahlen in den Tagen nach der Geburt eine Familienhilfe. Diese Haushaltshilfe ist wichtig, damit der frisch gebackene Papa nicht alles allein tun muss. Die von der Krankenkasse finanzierte Hilfe im Haushalt können Freunde oder Verwandte übernehmen.

Allen anderen Besuchern kündigen Sie besser schon vor der Geburt an, dass sie sich gedulden müssen. Der Besuch wird in den ersten Tagen schnell zu viel. Und natürlich ist es der Papa, dem die Betreuung der Gäste zufällt.

zurück zum Schwangerschaftsrechner

Formalitäten nach der Geburt


Formalien_Geburt
Der Nachwuchs hat es gesund auf die Welt geschafft, da denkt man an alles andere, selten aber an die Formalitäten, die nun zu erledigen sind. Was ist notwendig und welche Behörden sind dafür zuständig?

Anträge und Fristen

Geburtsberichte von Vätern


Geburtsberichte
Hier schildern Väter, wie sie die Geburt ihres Kindes erlebt haben. Norbert wurde 1973 noch von der Hebamme nach Hause geschickt. Jens wurde zu Hause Vater.

Alle Geburtsberichte

Väter - Tagebücher


Tagebücher_VäterBild: Photocase.com - prokop
Hier schreiben Väter über Ihr Leben mit Kindern. Jede Woche berichten sie, welche Fortschritte ihr Baby macht oder welche Probleme es im Leben mit den Kindern gibt.

Alle Tagebücher von Vätern