väterzeit.de - Vater sein, Mann bleiben

zur Druckansicht

11 Geschenktipps für die Schwangere


Geschenke für die SchwangereBild: Atreja - photocase.com

Sie wollen Ihrer Partnerin, der werdenden Mutter, zur Schwangerschaft ein Geschenk machen? Sich bei ihr bedanken, dass sie Ihr Kind bekommt und die Mühen der Schwangerschaft auf sich nimmt? Mit unseren Tipps finden Sie bestimmt das Richtige. Und jedes Geschenk ist ein wunderbares Kompliment!

Blumen


Sag’s mit Blumen - seit einigen Jahren erlebt die verblümte Sprache unter Liebenden eine Renaissance. Der Klassiker: Die langstielige rote Rose. Sie sagt: Ich liebe dich! Ein Edelweiß ist zwar schwer zu bekommen, bringt aber das wichtigste auf den Punkt: Du bist wunderschön. Auch die Gerbera bringt das Positive an der Zweierbeziehung zum Ausdruck: Durch dich wird alles schöner! Aber auch ohne Spezialwissen über die Sprache der Blumen freut sie sich sicher über einen schönen Strauß - denn sie weiß: er kommt von Herzen.

Fotos


Sie ist die schönste von allen - und jetzt, wo sie schwanger ist, ganz besonders. Das wollen viele werdende Väter ausdrücken, indem sie ihre Liebste immer wieder fotografieren. Suchen Sie einige der besten Bilder aus und stellen Sie ihr eine ganz persönliche Galerie zusammen. In einem Album, einem digitalen Rahmen, oder auch ganz platzsparend auf einem USB-Stick. Vielleicht finden Sie aber auch ein besonders gutes Bild und lassen einen großen Abzug herstellen. In einem schönen Rahmen hinter Glas wird sie das Wohnzimmer verschönern, auch wenn sie gerade nicht da ist.

Special Dinner


Gerade in den ersten Wochen der Schwangerschaft wird sie sich über besondere Aufmerksamkeiten freuen. Dazu gehört natürlich auch eine Einladung zu einem besonderen Essen - jedenfalls, wenn sie nicht über Übelkeit klagt. Das muss kein Candlelight-Dinner sein, aber schon etwas Spezielles. Beim Lieblingsitaliener oder im besten Haus am Ort, in einem tollen Restaurant in einer anderen Stadt. Am besten aber selbst gekocht. Also: Kochbücher wälzen, die Vorlieben der Liebsten ausspähen, gute Zutaten einkaufen. Leicht sollte es sein, die Schweinshaxe also bitte bis nach der Geburt verschieben. Und die Dekoration des Tisches gehört natürlich auch dazu: Blumen, Kerzen, Servietten, Blätter, im Herbst vielleicht Kastanien - oder einfach Flitter mit Herzen!

Babybuch


Viele Frauen lesen in der Schwangerschaft Ratgeber. Dieses Regal müssen Sie nicht auch noch auffüllen. Aber ein guter Fotoband über Babys, Schwangerschaft und das werdende Leben - das ist etwas Besonderes. Das wichtigste aber: Sie wollen es mit ihr anschauen! Denn gemeinsame Zeit mit etwas verbringen, das beide lieben, ist das Schönste während der Schwangerschaft.

Konzert


Sie sind immer gern gemeinsam zu Konzerten und Musikfestivals gegangen? Am Anfang der Schwangerschaft spricht nichts gegen einen Ausflug in die örtliche Konzerthalle oder auf die Open-Air-Wiese. Allerdings sollte die Dame Ihres Herzens sich nicht unbedingt auf die Bassbox setzen oder sich dorthin stellen, wo es am lautesten dröhnt. Aber: Musik verbindet! Und das ist in der Schwangerschaft ein schönes Zeichen.

Noch mehr Geschenkmöglichkeiten


Reise


Es muss ja nicht immer Venedig sein - aber ein romantisches Ziel ist sicher eine gute Wahl. Ob Städtetrip oder entspannen am Pool, das kommt ganz auf die Vorlieben der Liebsten an. Nur verausgaben sollte sie sich nicht, eine ausgedehnte Bergtour wäre daher nicht die erste Wahl. Es kommt auch nicht darauf an, ob Sie drei Wochen oder drei Tage buchen. Wichtig ist das Signal: Du bist mir wichtig und ich möchte Zeit mit Dir allein haben und tolle Sachen mit Dir erleben - besonders jetzt, solange wir noch zu zweit sind.

Wellness


Frauen stehen auf Bäder, Salben und Entspannung, also das, was man gemeinhin Wellness nennt. Gerade wenn es etwas anstrengender wird mit dem Bauch ist es eine schöne Geste, wenn Sie ihr etwas schenken, was ihr gut tut. Denn das zeigt: Ich achte auf Dich! Sauna ist im letzten Drittel der Schwangerschaft sicher nicht mehr angebracht, aber Massagen sind immer gut. Natürlich auch und besonders von Ihnen! Vor allem die Beine freuen sich über Aufmerksamkeit. Lange Striche mit beiden Händen vom Oberschenkel zu den Füßen und aus den Zehenspitzen hinaus - das tut gut und fördert, naja, die Liebe halt.

Schwimmen


Wenn der Bauch schwerer wird hilft das Wasser, das Gewicht zu tragen. Daher ist Schwimmen der Lieblingssport vieler Schwangerer. Eine Dauerkarte im örtlichen Spaßbad, gerne auch mal mit Begleitung durch den werdenden Vater, kommt also meist gut an.

Schmuck


Nimm den goldenen Ring von mir, dam-damm... das muss nicht gleich sein. Aber eine kleine Brosche, ein Anstecker, Ohrringe - das gibt es auch in erschwinglichen Preislagen. Und zeigt der Dame des Herzens: Du bist mir wertvoll. Allerdings sollten Sie unbedingt mit ihr einen Schaufensterbummel machen, bevor Sie sich für Preziosen und Kleinodien entscheiden. Denn Schmuck schmückt nur, wenn er auch getragen wird. Der Klassiker zur Geburt ist natürlich der Brilliant im Ehering.

Zeit


Egal was Sie schenken: Das Wichtigste ist, dass es von Ihnen kommt! Sie zeigen, dass Sie sich Gedanken um ihre Liebste machen, dass sie Geld und Zeit für sie investieren. Gerade Zeit ist die Familienwährung Nummer Eins! Und für das Paar ist Zeit zu zweit besonders wertvoll. Jetzt, während der Schwangerschaft, können Sie Gemeinsamkeit noch einmal ausgiebig genießen. Daher gehört zu jedem Geschenk die Zeit für die Schönste aller werdenden Mütter unbedingt dazu!

Komplimente


Die kosten nichts. Und wirken am stärksten! Die Schwangere will wissen, dass sie auch mit ihrem sich verändernden Körper für Sie attraktiv ist. Witzige Eigenkreationen können jedoch ungewollt zur Kündigung von Freundschaft und Beziehung führen. "Oh holde Weiblichkeit, das Wachstum Deiner Milchdrüsen stellt die Zuwächse deutscher Großbanken klar in den Schatten" kommt höchstwahrscheinlich nicht gut an. Daher rate ich zu Klassikern wie "Du bist wunderschön", "In der Schwangerschaft hast Du so ein besonderes Strahlen" oder "Dein Lächeln ist unvergleichlich". Ist es ja schließlich auch!

Ralf Ruhl

Kommentar zu diesem Thema schreiben:

Name, Ort:
Mein Kommentar:
Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.

zur Druckansicht