väterzeit.de - Vater sein, Mann bleiben

unterstützt von
FolioMen
zur Druckansicht

Die Grundausstattung


Die Grundausstattung für BabysBild: Svetlana Larina-fotolia.com

Die Grundausstattung ist das, was bereit liegen sollte, wenn ein Kind geboren wird. Was wirklich gebraucht wird, ist natürlich bei jedem Kind und in jeder Familie unterschiedlich. Das meisten Dinge auf dieser Liste sind günstig und in guten Zustand in Second-Hand zu bekommen.

Babykleidung sollte mit einem Ökowaschmittel gewaschen werden, bevor sie benutzt wird. Öle, Cremen und Feuchttücher sollten nach Möglichkeit frei von Parfümstoffen sein.


Das Thema Bekleidung (am Besten aus Naturfasern)

  • 5 Bodys in der Größe 62 (vielleicht zwei kleinere in Größe 56).
  • 5 Strampler, je nach Jahreszeit mit oder ohne Fuß, in unterschiedlichen Größen.
  • Ein paar T-Shirts oder kleine Pullover zum Drunterziehen.
  • Kleine Socken, denn egal ob Sommer oder Winter, Frühling oder Herbst - in den ersten Lebenswochen neigen Neugeborene zu kalten Füssen.
  • Mehrere Schlafanzüge. - Babys erlernen den Unterschied von Tag und Nacht besser, wenn sie für die Nacht umgezogen werden.
  • Eventuell auch ein Schlafsack. Vorteil: Das Kind ist immer zugedeckt. Außerdem kann es seine nackten Beine spüren.
  • Eine Jacke mit Kapuze, Größe 62 oder 68 (für "Winterkinder" eignet sich eher ein Babyoverall.)
  • Passende Mütze ist Muss! Entweder als Schutz vor Kälte, Zugluft oder Sonne!

Das Thema Schlafen und Wickeln (Bettchen oder Stubenwagen, Wiege oder Körbchen)

  • Ein Nestchen (Kopfschutz fürs Gitterbett, damit sich das Kind geborgener fühlt.)
  • 2 Spannbettlaken
  • 1 Bettdecke (je nachdem, ob ihr euch für oder gegen einen Schlafsack entscheidet: Nicht zu dick!)
  • 2 Bettbezüge
  • KEIN Kopfkissen
  • Viele Spucktücher
  • Eine Wickelauflage
  • Ein Wickeltisch
  • Ein Windeleimer
  • Eine Schüssel für Wasser (gibt es oft integriert in den Wickeltisch, praktisch!)

Damit schließt sich das Thema Körperpflege an:

  • 1 Packung Newborn Windeln
  • Waschlappen (sind nie genug da!)
  • Babyöl, Wundcreme für den Po (möglichst ohne Zusatzstoffe)
  • Feuchttücher (für unterwegs)
  • Baby-Badewanne oder Babyeimer
  • Badethermometer
  • Kapuzenbadetuch
  • Nagelschere (manche Eltern beißen die Nägel in den ersten Wochen einfach mit den Zähnen ab)

Zusätzlich benötigt die werdende Familie auf jeden Fall

  • Kinderwagen
  • Autositz
  • kleine Decke zum Hinlegen
  • ggf. Sonnenschutz
  • ein Tragetuch bzw. Babytrage


Kommentar zu diesem Thema schreiben:

Name, Ort:
Mein Kommentar:

Kommentare von Lesern:

 

zur Druckansicht