väterzeit.de - Vater sein, Mann bleiben

unterstützt von
FolioMen
zur Druckansicht

Rainer Neutzling: Politik ohne Sachargumente


Eigentlich ist alles dazu gesagt. Die das Betreuungsgeld einführen wollen, sind für Sachargumente nicht erreichbar. Es ist Politik. Sicher gibt es Kinder, denen mehr Mutter und Vater gut tun würden. Dabei sitzen jene oft hilflos oder unwillig gerade neben ihnen. Das Betreuungsgeld wird diese Kinder noch einsamer machen. Den anderen kann es egal sein.



Kommentar zu diesem Thema schreiben:

Name, Ort:
Mein Kommentar:

Kommentare von Lesern:

 

zur Druckansicht