väterzeit.de - Vater sein, Mann bleiben

zur Druckansicht

Wickelkommode selber bauen


Wickelkommode selber bBild: Volker Wollny

Eine Wickelkommode ist eine feine Sache - so lange das Baby in die Windeln macht. Dann wird sie jedoch meist zu einem unnützen Möbel. Das hier gezeigte Modell kann, wenn seine Dienste als Arbeitsplatz nicht mehr nötig sind, sich in einen Spieltisch verwandeln.

Variable Höhe


Die Arbeitshöhe der Wickelkommode lässt sich auf die Körpergröße von Mutter oder Vater anpassen, wenn entsprechend hohe Füße angebracht werden. Mit den in Abb. 9 und 10 angegebenen Maßen für die Füße beträgt sie einen Meter. Am günstigsten ist es, wenn man locker aufrecht stehend die Hände mit etwa 90° angewinkelten Ellenbogen auf das Baby legen kann. Wer keine Füße, sondern durchgehende Seitenwände haben möchte, kann entsprechend längere Leimholzplatten für Seitenteile und Rückwand nehmen. Dann muss man aber 800 mm breite Platten mit der Maserung in senkrechter Richtung verbauen anstatt 600 mm breite mit waagerechter Maserung wie hier gezeigt. Das Maß für die Länge ergibt sich aus der gewünschten Arbeitshöhe + 100 mm für die Umrandung.
Bild: Wickelkommode

Exakte Kanten


Ein Problem beim Selbstbau von Möbeln besteht darin, exakte Kanten an Teilen zu erhalten, die mit anderen Teilen zusammenstoßen, sodass saubere Fugen entstehen. Als Heimwerker behilft man sich, indem man bei Rahmenschenkeln und Kanthölzern die Maße verwendet, die als gehobelte Ware erhältlich sind und beim Kauf darauf achtet, dass man gerade Stücke erhält und den Zuschnittservice im Baumarkt nutzt. Als Holz eignen sich vor allem Kiefer oder Buche.

Lassen Sie sich sich die Teile nach Abb. 2 bis 7 zuschneiden: Seitenteile, Rückwand und Platte aus einer 38 mm starken Leimholzplatte 600 x 2500 mm. Seitenwand und Boden für das Ablagefach unter der Platte bestehen aus 28 mm starken Leimholzplatten. Die großen Rundungen mit dem 200er Radius an den Seitenteilen stellen Sie selbst mit der Stichsäge her und arbeiten sie mit Raspel und/oder Surformhobel nach. Sie können die Teile zusammenspannen und gemeinsam bearbeiten. Dabei sollten Sie jedoch einen Winkel verwenden, damit die Schmalseiten schön winklig zu den Fronten werden.

Bild: Wickelkommode Seitenwand

Kommentar zu diesem Thema schreiben:

Name, Ort:
Mein Kommentar:
Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.

zur Druckansicht