väterzeit.de - Vater sein, Mann bleiben

unterstützt von
FolioMen
zur Druckansicht

Wasserrad oder Wassermühle selber bauen mit Kindern


Wasserrad oder Wassermühle selber bauenBild: väterzeit.de - karsten knigge

Wer hat als Junge nicht gern am Wasser gespielt? Staudämme aufgeschichtet oder Flöße selber gebaut? Hier zeigen wir eine von ganz vielen Möglichkeiten, mit Kindern ein eigenes Wasserrad selber zu bauen. Treibt das Wasserrad auch noch etwas an, z.B. ein weiteres Rad, wird es zur selber gebauten Wassermühle. Diese Bauanleitung ist einfach, so dass auch kleinere Kinder schon beim Wasserrad selber bauen helfen können.

Zwei Plastikdeckel für die selber gebaute Wassermühle
Zwei solcher Plastikdeckel (wir haben unsere von der nahen Großküche bekommen) sind das Grundgerüst beim Wasserrad selber bauen. Ungefähr in der Mitte wird mit dem Teppichmesser eine runde Öffnung hineingeschnitten. (Eine Holzscheibe geht auch, weicht nach und nach aber auf.)

Das Wasserrad muss genau mittig auf die Achse gesteckt werden.
Auf jedes der Löcher eine zur Gewindestange passende Unterlegscheibe so aufkleben, dass sie exakt in der Mitte des Deckels sitzt. Dazu den Umriss des Deckels abpausen, zweimal den Durchmesser einzeichnen, im Schnittpunkt liegt die Mitte. Zum Kleben Heißklebepistole benutzen.
Als Schaufeln gehen z.B. Eisdeckel
Deckel (Innenseite außen) zusammenkleben - dann die Schaufeln bauen: Es gehen z.B. Eisdeckel, wir namen aus Käsepackungen die PVC-Unterlagen. In der Breite der Deckel zwei Schnitte anbringen, Lasche 90° umbiegen.
So werden die Schaufeln befestigt
Bei ca. 25 cm Raddurchmesser 10 solcher Schaufeln fertigen. Die Schaufeln am Rand der Deckelscheibe festkleben, vorher gleichmäßige Abstände markieren. Je nach verwendetem Material auch seitlich festkleben oder mit kleinen Schrauben befestigen.
Kleine Schrauben halten die Schaufeln sicher
Unsere (etwas weichen) PVC-Unterlagen mussten wir zusätzlich seitlich am Mittelrad befestigen. Da der Heißkleber die Materialspannung nicht mehr hielt, haben wir kleine Schrauben verwendet. Bei Eisdeckeln reicht der Kleber, da die Wölbung des Randes für Steifigkeit sorgt.
Befestigung auf der Gewindestange
Mit zwei mal zwei Muttern, paarweise gegeneinander gekontert, befestigen wir das Rad am Ende der Gewindestange. Der Abstand der Mutternpaare muss ein leichtes Drehen erlauben. Und damit ist das Wasserrad zum selber bauen fertig!
Das selber gebaute Wasserrad dreht und dreht und dreht...
Das Wasserrad zum selber bauen dreht und dreht und dreht schon seit vielen Tagen. Der Vorteil des PVC gegenüber Holz oder Blech: Es bleibt lange in Form. Wie die Achse am Wasser befestigt wird, muss nach Situation entschieden werden, bei uns reichte das Beschweren mit zwei Gehwegplatten.


Karsten Knigge

Kommentar zu diesem Thema schreiben:

Name, Ort:
Mein Kommentar:

Kommentare von Lesern:

 

zur Druckansicht