väterzeit.de - Vater sein, Mann bleiben

unterstützt von
FolioMen
25.03.2015 47. Woche
Schrift vergrößern     Schrift verkleinern

Ostern, Schuhe und jede Menge Dates

Vor den Osterferien stapeln sich die Termine, die Woche ist zum Platzen mit Training und Konzerten gefüllt. Und die Mädels brauchen neue Schuhe...
Liebe Leserinnen und Leser,
der Frühling ist wechselhaft, nicht mehr aufzuhalten. Morgens gehe ich mit Skijacke aus dem Haus und laufe in der Mittagszeit im Pullover herum. Die steigenden Temperaturen zeigen sich auch in unserer Stimmung.

Osterfieber
Mit großen Schritten geht es Richtung Osterferien. Die Kinder freuen sich auf die freie Zeit. Meine Frau merkt den erhöhten Arbeitsdruck durch die Vorklausuren. Für die Kinder sind vor allem die vielen Termine vor den Ferien spannend. Sie haben in dieser Woche ihre erste Probe im Kinderchor. Auch das Fußballtraining ist diese Woche ein Besonderes. Die Temperaturen versprechen viel Spaß. So sind die Osterferien eine Ziel, dem wir alle entgegen fiebern.

Wie ein Schmetterling legen wir jetzt unsere Winterkleidung ab. Ich habe meine gefütterte Jacke gegen eine dünnere getauscht. Ein Tuch schützt dabei die empfindliche Halspartie. Leider hatte mein Fahrrad in dieser Woche den ersten Platten. Ich habe mich sehr auf die ersten Touren gefreut. Auch die Kinder möchten gerne ihre Räder aus der Garage holen. Vor allem Valérie hat da genaue Vorstellungen. Ihr kleines Rad macht ihr bei Steigungen das Leben schwer.

Mädels mit Sportschuhtick
Jede Jahreszeit fängt mit dem Kauf neuer Schuhe an. Die Winterstiefel der Kinder haben endgültig ausgedient. Nach dem Fußballtraining fuhren wir direkt zum nächsten Sportgeschäft. Dort sind nicht nur die Schuhe interessant. Die Kinder interessieren sich genauso für die angebotenen Bälle und die Roller zum Ausprobieren.

Ich hätte nie gedacht, dass Kinder im Grundschulalter so viele Termine in der Woche haben können. Immer wieder habe ich mir vorgenommen, dass meine Zwillinge keinen vollen Terminplan haben werden. Doch seit Beginn der Schulzeit bin eines besseren belehrt worden. Denn die Schule nimmt nur einen kleinen Teil des Tages ein. Nachmittagstermine sind somit ein gutes Mittel, um die Kinder zu beschäftigen. Inzwischen haben sie in der Woche fünf Termine. Dazu kommen noch die Dates mit den Schulfreundinnen – nur keine Langeweile! Doch diese Woche ist es einfach zu viel. Denn zu dem Schwimm- und Fußballtraining kommen nun auch noch unterschiedliche Musikveranstaltungen.

Ein Date jagt das andere
Am Freitag haben die Kinder an einem Konzert der Schule teilgenommen. Unsere Kinder haben mit den anderen 1. Klassen einen Chor gebildet. Die höheren Klassen haben ihre Instrumente vorgestellt, die sie in der Schule gelernt haben. Leider waren die Zuhörer alles andere als still. Die Kinder und Eltern sind permanent durch den Raum gelaufen. Am Schluss bin ich froh, dass alles vorbei ist. Am Samstag findet ein Mitmach-Konzert statt. Die Stimmung ist mit der Schulveranstaltung nicht zu vergleichen. Denn junge und alte Menschen sind voll dabei. Es macht einfach Spaß. Die Kinder sitzen auf Kissen vor der Bühne. Später singen sie mit auf der Bühne. Eltern und Großeltern nehmen brav auf den Stühlen im Saal platz.

Liebe User,
diese Woche habe ich gelernt, dass es wichtig ist, mit den Kinder aktiv etwas zu unternehmen. In diesem Miteinander kann man am Besten voneinander lernen. Vor allem bei dem Thema Ernährung bringen unsere Kinder gute Vorschläge in die Familie ein. Es ist bei uns immer ein stetiges Geben und Nehmen. Genau das wünsche ich mir für die folgende Woche. Ich hoffe, dass meine Kinder mich immer wieder aus der Bahn werfen, damit ich aus meiner Alltagsroutine komme. In diesem Sinne wünsche ich Euch eine schöne Woche.

Kommentar zu diesem Beitrag schreiben:

Name, Ort:
Mein Kommentar:
Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Tagebuch Stefan

Stefan
Alter: 40
Wohnort: Dortmund
Beruf: Hausmann
Familienstand: verheiratet, zwei Kinder (5)
Geburtstag Kind:
Letzter Eintrag: 24.04.2015

Alle beendete Väter-Tagebücher lesen   Alle beendete Väter-Tagebücher
Tagebuch lesen  47. Woche
Ostern, Schuhe und jede Menge Dates