väterzeit.de - Vater sein, Mann bleiben

unterstützt von
FolioMen
31.03.2013 3. Woche
Schrift vergrößern     Schrift verkleinern

Volltreffer für den Osterhasen

Nicht nur Ostereier lassen sich in der Osterzeit suchen. Auch neue Hobbys warten darauf, entdeckt zu werden - wie Kuchen verzieren und Fußball spielen.
Drei Tage allein und viel zu tun
Einiges an Arbeit liegt vor mir. Die Familie hat ihren Kurzurlaub begonnen. Ich habe mir vorgenommen, das Haus, in welches wir bald ziehen wollen, zu renovieren. Die Sanitär- und Elektroinstallationen sind bereits fertig. In den nächsten Tagen sollen die Wände verputzt werden. Vorher müssen noch ein paar Fliesen oder kleinere Tapetenreste abgerissen werden. Mich freut es, dass es vorangeht und das Haus sich täglich verändert.

Der winterliche Frühling hat seine Tücken
In den letzten Jahren haben wir Cuxhaven lieben gelernt. So lag es nahe, dass meine Frau und die Kinder sich ein paar Tage Nordsee gönnen wollten. Niemand hatte jedoch bei der Buchung der Ferienwohnung damit gerechnet, dass Ende März dort noch winterliche Verhältnisse herrschen würden. Leider hat Valérie während des Urlaubs eine Mittelohrentzündung bekommen. Ein Besuch beim Kinderarzt war daher nicht zu verhindern. Trotzdem war es ein schöner Urlaub. Claire hat trotz der eisigen Verhältnisse eine Sandburg gebaut. Was sein muss, muss sein!

Es geht auf Ostern zu
Die Kinder fragen täglich, wie lange es noch bis Ostern dauert. Dabei geht es nicht nur um den Osterhasen. Auch der Auftritt der Zwillinge bei dem kleinen Theaterstück im Gottesdienst ist immer wieder Thema. Ich genieße diese Zeit. Wir bemalen Eier, singen Osterlieder, basteln Grußkarten. Die Kindergartenfreundinnen bekommen sie per Post geschickt. Es ist schön und gleichzeitig ungewohnt, dass die Freundinnen so vermisst werden – früher waren wir Eltern Nummer eins und zwei, und dann kam lange nichts...
Interessanterweise suchen die Kinder nach Ereignissen, die sie allein mit einem Elternteil erleben können. In der Zeitung habe ich von einem Fußballtunier gelesen. Ich wollte beide Kinder mitnehmen, aber Claire hat auf den Ausflug verzichtet und wollte lieber mit Mama Kuchen backen. Und ich freue ich mich auf den Vater-Tochter-Ausflug am Karsamstag – und verzichte fast freiwillig auf die Bundesliga-Übertragung...

„Ich habe schon immer gewusst, dass ich Fußball spielen will“
Am Ostersamstag bin ich mit Valerie zu einen Fußballtunier der „Minikicker“ (5 - 6 Jahre) in Dortmund gegangen. Sie sollte sich einmal einmal ein paar Mannschaften anschauen, weil sie ja unbedingt selbst im Verein spielen will. Von den Spielen war sie begeistert. In der Pause haben wir einen der Trainer angesprochen und nächste Woche geht es zum ersten Training. Meine Tochter platzte fast vor Stolz. „Ich hab jetzt meinen Verein gefunden.“ Mit diesen Worten verkündete sie, dass wir jetzt gehen könnten.
Claire hat wie geplant während unseres Tuniers einen Kuchen gebacken - ganz alleine. Mama hat ihn eigentlich nur in den Ofen geschoben. Und ein bisschen geholfen... Fest steht: Der Samstag war ein Volltreffer.

Wie geht Ostern?
Am Morgen wollten wir den vom Kindergarten gestalteten Ostergottesdienst besuchen, denn unsere Kinder sollten bei einem kleinen Anspiel mitwirken. Schon ab 3 Uhr 15 in der Nacht fragten sie alle 20 Minuten, ob sie nun nach den Ostereiern suchen könnten. Am Morgen schliefen sie dann endlich friedlich, aber zum Glück hatte der Wecker die Zeitumstellung mitgemacht. So fand dann rechtzeitig und mit viel Kaffee für Mama die große Suchaktion statt. Die Kinder waren begeistert, was alles versteckt war. Entsprechend war auch die Stimmung beim Frühstück. Trotz der ganzen Aufregung kamen wir rechtzeitig zum Gottesdienst los. Unsere beiden „Blumen“ machten ihre Sache in dem kleinen Stück super .

Kommentar zu diesem Beitrag schreiben:

Name, Ort:
Mein Kommentar:
Bisher wurden noch keine Kommentare abgegeben.

Tagebuch Stefan

Stefan
Alter: 40
Wohnort: Dortmund
Beruf: Hausmann
Familienstand: verheiratet, zwei Kinder (5)
Geburtstag Kind:
Letzter Eintrag: 24.04.2015

Alle beendete Väter-Tagebücher lesen   Alle beendete Väter-Tagebücher
Tagebuch lesen  3. Woche
Volltreffer für den Osterhasen